Your browser (Internet Explorer 6) is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this and other websites. Learn how to update your browser.
X

Neues Europa 2013

Svetlana FourerSehr geehrte Damen und Herren, liebe Förderer und Freunde des Kindertheaterfestivals „Neues Europa 2013“.

Über 400 Zuschauer konnte das Kindertheaterfestival „Neues Europa 2013“ in vier Festivaltagen erreichen. Familien und Kindertagesstätten, sowie Grund- und Realschulen aus verschiedenen Stadtvierteln sind vom 12. bis 15. September ins Freie Werkstatt Theater gekommen um die Theaterstücke zu sehen und an den Workshops teilzunehmen. Sie alle, Künstler und Zuschauer, haben das Festival zu dem gemacht, was es werden sollte: einem Treffen des neuen, des modernen Europas. Ein besonderes Ereignis war das Straßenfest am Sonntag, dem 15. September bei dem über 100 Familien aus ganz Köln und Umgebung zum gemeinsamen Feiern in den Zugweg gekommen sind.

Das Projekt „Neues Europa“ wurde von allen Seiten mit großem Interesse aufgenommen und hat sowohl bei dem Publikum als auch bei Kollegen starken Anklang gefunden. Es füllt eine Nische in der Stadt und im Land, die noch nicht sehr präsent ist und ein Potential für zukünftige Arbeiten und Kooperationen bietet. Auf Grund dessen, und motiviert durch den Zuspruch, den das Festival erfahren hat, möchten wir das Festival in NRW’s Kulturlandschaft integrieren. Unser langfristiges Ziel ist es, Kinder und Jugendliche nicht nur für das Theater zu begeistern, sondern ihnen auch bewusst zu machen, dass sie die Zukunft des modernen Europas sind. Auch die Zukunft dereuropäischen Künstler ist von großer Bedeutung. Für sie wird im Rahmen des Festivals „Neues Europa“ eine internationale Theaterplattform geschaffen werden, die es ermöglicht küntlerische Kooperationen zwischen dem „neuen“ und dem „alten“ Europa entstehen zu lassen und sie leichter durchzuführen.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Engagement und freuen uns nun, Ihnen die Dokumentationsmappe des Festivals zu präsentieren.

Mit freundlichen Grüßen,
Svetlana Fourer und das Team
des Festivals „Neues Europa 2013”.

 

  
Gefördert durch:
Stadt Koeln

Mit freundlicher Unterstützung:

Kunststiftung_schwarz rheinenergie

Medienpartner:

choices Kanguru